MA Transkulturelle Studien

Willkommen auf den Webseiten von MATS!
MATS ist die Abkürzung für den Master "Transkulturelle Studien". Er wird seit 2008 als transdisziplinäres Programm von Ethnologie & Kulturwissenschaft, Religions- und Literaturwissenschaft an der Universität Bremen angeboten.

MATS steht für eine aktuelle Kulturwissenschaft moderner Gesellschaften.
MATS steht für postkoloniale Transformation, für internationale Verflechtungen und Globalisierung.
MATS steht für Transdisziplinarität, für kultur-, literatur- und religionswissenschaftlich informierte Analysen. Für Phänomene wie Austausch, Vermischung und Innovation, aber auch Ungleichheit und Gewalt. Für Prozesse, die durch Geschichte und Macht geprägt werden – überall auf der Welt verschieden.
MATS fokussiert Forschungsfragen an den Schnittstellen von Postkolonialen Studien und Science and Technology Studies (STS). MATS beschäftigt sich mit aktueller Literatur, mit visueller Kultur und Performanz. Flucht und Migration, drängende Fragen post-migrantischer und ethnisch pluraler Gesellschaften stellen wir in den Rahmen von Regimeforschung, (Super-)Diversity und Critical Whiteness-Forschung.
Im MATS gehören Stadt- und Infrastrukturforschung (Megacities, Hafenstädte, Energie, Ressourcen und Katastrophen) ebenso zum Kernbereich unserer Forschung und Lehre wie Studien zu transnationalen Organisationen und Ordnungen (NGOs, Fair Trade). Grenzen, Küsten und Meere, Umwelt-Debatten bilden wichtige Schwerpunkte innerhalb unseres transdisziplinären Projekts NatureCultures / NaturenKulturen.

Im ersten Studienjahr wird in grundlegende Theorien zu Transkulturalisierung aus den verschiedenen Disziplinen eingeführt. Gleichzeitig startet die Praxis: Kompetenzen im Bereich Transkulturalität werden ganz praktisch erfahren und erprobt. Im zweiten Semester des Studienjahrs kommen qualitative Methoden des Forschenden Lernens hinzu. In der Ethnographie bearbeiten Sie eigene empirische Forschungsprojekte. In der Hermeneutischen Textanalyse erweitern Sie Ihr Textverständnis. Im zweiten Studienjahr wählen Sie eigene Schwerpunktthemen und vertiefen sich in Phänomene der Transkulturalität – eine aktive Vorbereitung auf die Masterarbeit.

MATS ist international ausgerichtet: Auslandsaufenthalte gehören zum individuell zu entwickelnden Studienprofil ähnlich wie Sprachkompetenzen oder eigenständig organisierte Praktika bzw. Projekte im Ausland. Wir verfügen über Partnerschaften mit Universitäten aus Russland, Mexiko, der Türkei und Südafrika. Regelmäßig bieten wir Exkursionen und internationalen Austausch an. Im Sommer unterrichten renommierte Gastprofessorinnen und -professoren aus verschiedenen Ländern. Internationale Studierende sind uns herzlich willkommen – wir legen Wert auf einen großen Anteil englischer Lehre, der kontinuierlich erweitert wird.
 
Das besondere am MATS: Wir sind stolz, Ihnen die Möglichkeit zu einem DOUBLE DEGREE Studium an der Kadir Has University Istanbul anzubieten. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert Ihren Aufenthalt in Istanbul großzügig. Der Double Degree ermöglicht Ihnen, zwei Abschlüsse gleichzeitig zu erlangen: Einen Master in Transkulturellen Medienstudien an der Kadir-Has Universität UND einen Master in Transkulturellen Studien an der Universität Bremen. Durch den Aufenthalt in Istanbul vertiefen Sie Ihre eigenen Erfahrungen im Bereich von transnationalen und transkulturellen Beziehungen – an einem der faszinierendsten Orte kultureller Vielfalt und kulturellen Wandels. Gleichzeitig erhalten Sie eine ausgezeichnete Berufsqualifizierung, die in ihrer Art in Deutschland einmalig ist.
Die Kriterien zur Bewerbung finden Sie hier.

Haben Sie Interesse am MATS?
Wir freuen uns über deutsche wie internationale BewerberInnen: Sie können sich jährlich bis zum 15. Juni mit allen notwendigen Unterlagen (s. Datenbank Studium: "Aufnahmeordnung") online  bewerben. Eine wichtige Rolle spielt neben den Zeugnissen und Sprachnachweisen auch das Motivationsschreiben. Hier sollten Sie Ihre Beweggründe ausführen, warum Sie unser Studienprogramm wählen, und ob Sie den Double Degree in Istanbul anvisieren. Studienbeginn ist jeweils im Wintersemester, Mitte Oktober.
Weiterführende Informationen lesen Sie auf den folgenden Seiten und Rubriken. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die einzelnen Kontaktpersonen, die Sie unter  "Bewerbung", "Organisation" und "Studienberatung" finden.